Warum sich die Luftfracht in der Luft wähnt

Multi-Chamber: Simulation auf höchstem Niveau

Die Simulationskammer kann nicht nur einen Flug darstellen, sondern sogar jeden beliebigen Flug streckengenau abbilden. So können z. B. Radio- und TV-Sender, die auf der geplanten Flugroute liegen, ebenso simuliert werden wie spezielle Funkfeuer und -netze.

Jede Prüfung wird protokolliert und gespeichert – so können Sie jederzeit nachweisen, was genau geprüft wurde und welche Parameter verwendet wurden. Im Leitstand können darüber hinaus sämtliche Parameter überprüft und abgefragt werden, sodass die gesamten Simulationsprozesse von ein bis zwei Personen erledigt werden können.

Schall
Die Multi-Chamber simuliert den Schalldruck bei Start und Flug, auf Wunsch sogar mit Zwischenlandungen, mit bis zu 120 dB (A).

Druck
Der Druckabfall während des Fluges wird simuliert, in der Kammer herrschen dann nur 700 mBar – genau wie im Flug. Barometrische Zünder werden so ausgelöst.

Sicher ans Ziel: Die Multi-Chamber simuliert sämtliche Netze und Frequenzen für den gesamten Flug vom Start über die geplante Route